Zubehör für den T-Roc Was habt ihr? Was strebt ihr an?

  • ...um die Watezeit etwas zu verkürzen suche ich schon einmal nach Zubehör für den T-Roc. Da ich ein wenig technikverliebt bin und gerne auch ein ordentliches und sauberes Fahrzeug habe, habe ich schon einmal eine Liste zusammengestellt.


    In Planung sind:

    Was meint ihr dazu? ;)


  • Sicherlich ist das ein oder andere ein schönes Detail.
    Zu:
    1. Hab den T-Roc mit elektrischer Heckklappe bestellt

    2. Hab mir original Wintermatten mit T-Roc aufnaht bestellt.

    3.Hab ich auch die original. Sehr empfehlenswert

    4. Meiner Meinung nach überflüssig. Zumindest für mich

    5. Bin ich auch am überlegen. Aber wird auch überbewertet, da es auch ohne ganz problemlos läuft.

    6. SINNVOLL


    7. Nette Spielerei, die ausser dem der es angebracht hat, niemandem auffällt. Wer's mag, sieht gut aus


    8. Cool im ersten Moment. Habe keine, da es auch so keinerlei Geräusche gibt. Wenn ich das Auto putze, ist es ohne diese Einlagen viel einfacher.



    Aber warum nicht

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • ...habe auch die elektrische Heckklappe bestellt. Mit diesem Modul lässt sich die Klappe aber auch mit dem Schlüssel oder dem Taster an der Fahrertür schließen, darum geht es mir.


    Im Grunde ist alles nur eine Spielerei, aber bis Ende Februar ist es noch lang und ich will mir die Zeit vertreiben. Habe nun schon alle Beiträge im Forum hier gelesen.


    Übrigens habe ich auch eine Standheizung bestellt. Nach meinen Infos lässt die sich aber nicht via SMS aktivieren, deswegen werde ich wohl auch da zu einem Modul greifen.

  • Ja, bei der Standheizung geh ich mit. Die "Fernzündung" via Handy macht Sinn.
    Das Schließen der Heckklappe mit dem Schlüssel, oder dem Schalter (Fahrertür), halte ich dagegen für überflüssig.
    Das ist eher umständlich, da man den Schlüssel nach dem beladen, wieder aus der Tasche ziehen muss. Wenn ich schon am Kofferraum bin, dann ist der Druck auf den Taster viel schneller.


    Was mich allerdings nervt, ist das gepiepste beim Öffnen der Heckklappe, via Schalter oder Schlüssel.

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • Ich habe das gerade probiert, öffnen und schließen geht mit dem Taster in der Tür.
    Zündung eingeschaltet, Motor aus, Wählhebel stand glaube ich auf P, sobald man den Taster beim schließen loslässt, bleibt die Klappe stehen.
    Weiter probieren. ;-) Reaktionszeit des Tasters lag bei 2-3 sec.

  • Ich habe das gerade probiert, öffnen und schließen geht mit dem Taster in der Tür.
    ...
    sobald man den Taster beim schließen loslässt, bleibt die Klappe stehen.

    ...habe es heute noch einmal testen können. Es funktionierte wie von Dir beschrieben. Keine Ahnung warum es beim letzten Versuch nicht klappte.


    Werde dennoch das Modul verbauen, möchte die Klappe auch mit dem Schüssel aus der Ferne schließen können. ;)

  • ...ergibt auch Sinn wenn Du einem Kind Zugang zum Kofferraum gewähren möchtest, das nicht die Körperhöhe hat um an den Taster der Heckklappe zu gelangen.
    Der Threadtitel heißt auch "Zubehör für den T-Roc Was habt ihr? Was strebt ihr an?"
    und fragt nicht nach Sinn, oder Unsinn der angestrebten Erweiterungen oder des anzuschaffenden Zubehör.


    Oder kurz: Mir wäre das wichtig. :)