Beiträge von T-Rex

    Weitere 2000 km, momentan bei knapp 10000 km, kann man sagen.... Hochfein, hochzufrieden.
    Der Langzeitverbrauch ist ist konstant, bei 8,1 l/100km geblieben. Trotz "politisch unkorrekter" Fahrweise :thumbup:
    (... nicht aggressiv, spassfahrten nur wenn die Bahn leer, bzw. ich alleine unterwegs bin)

    Mein Händler hat einen Fehler gemacht und nun wird mein Wagen nicht wie geplant Ende November in WOB stehen sondern nächste Woche bei uns im Autohaus...

    Wenn ich nicht irre, wäre die Abholung günstiger, als die Überführungskosten zum Händler. Da es ein Fehler des Händlers war, übernimmt er hoffentlich auch die Kosten dieses Missgeschickes.


    Ansonsten, da hast Du Recht. Es gibt wahrlich schlimmeres.
    Und den T-Roc ganze zwei Wochen früher zu bekommen, ist doch ein Traum :thumbup:

    Ich habe die original VW
    Wichtig ist, egal welche, eine Matte im Kofferraum zu haben. Unser Kofferraumboden sieht nach einem halben Jahr noch absolut jungfräulich aus.

    Ich habe durch probiert. Spezielle Autopolsterreiniger stehen den Polsterreinigern für die Möbel in nichts nach.
    Hier würde ich aber immer auf einen namhaften Hersteller achten.

    Ich weiß was du meinst.
    Ja, man sieht schon Spuren, was aber auch erklärbar ist. Gerade die Armauflagen sind permanenten Reibungen und Schweiß ausgesetzt.
    Hinzu kommen u.a.Meersalz, (konnte ich noch nie richtig vermeiden, da erst im Hotel /Appartement richtig geduscht wird),Haut /Sonnencremes und dergleichen. All das zusammen mit der Reibung des Ellbogen, strapaziert doch überdurchschnittlich.
    Das war bisher bei allen unseren Fahrzeugen so. Ob DB, Audi, Škoda etc.


    Ich reinige diese Auflage regelmäßig mit Polsterreiniger. Funktioniert super.

    Ich glaube die haben gerade ein technisches Problem mit dem Service (Car-Net)
    Habe hier eine Reaktion von Volkswagen, auf eine Beschwerde eines Nutzers


    Das original kann man im Playstore lesen.
    Car-Net App

    Unser 2.0 TSI 4Motion liegt (aktuell 8000km) bei 8,1 L/100 km.
    Ich muss dazu sagen, das ich nicht wirklich verbrauchsorientiert Unterwegs bin.
    Das ist ein hervorragender Wert, berücksichtigt man die Fahrzeugart, die Leistung, das verbaute 4Motion und dadurch resultierend ein Gewicht von 1,5 t
    :m0004:

    Heute war ich beim Fachhändler vor Ort.
    Bestellt habe ich die Alutec Ikenu.
    Ich habe mir wohl wissentlich keine "Winterfesten" genommen, da diese nur in Grau, also ohne polierte Front, geliefert werden.
    Auch der Fachmann meinte, die halten durchaus 4-5 Winter ohne sichtbare Einwirkungen.(Dann erfolgt sowieso ein Fahrzeugwechsel) Im übrigen hat der R auch keine winterfesten drauf, bisher nicht die geringste Einwirkung sichtbar.
    Ich habe auch selbst in der Vergangenheit erlebt, dass selbst winterfeste korrodieren. Da mir die Optik sehr gefällt und wichtig war, entschied ich mich so.


    Die Reifen in der Dimension 225/45-18 (Fulda). Mit diesen haben wir auf dem R sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Inklusive TÜV und Montage (alles beim Fachhändler) 1200 €