AppConnect vs. MirrorLink im VW T-Roc

  • Hi,


    erstmal Frohe Ostern.


    Hab noch mal ne frage zu WE.


    Ich habe mein Auto unteranderem mit App Connect bestellt - bei WE steht jetzt dort Mirrorlink.
    Hab mal ein bisschen gegoogelt und wird irgendwie nicht schlau daraus ?(


    Was App Connect kann weiß ich natürlich und hab mich auch damit befasst ( deshalb auch bestellt :D ) - aber ist Mirrorlink jetzt eine Funktion in App Connect oder eine eigenständige Verbindungsmethode?
    Wenn ja warum steht dies dann bei WE unter Mirrorlink?


    Hoffe meine Frage ist verständlich, vielleicht stehe ich auch gerade auf dem Schlauch :P


  • Soweit ich weiß ist Mirrorlink die Alternative für Android Geräte. Hierbei werden bestimmte Applikationen unterstützt, die speziell von VW, für VW, in Zusammenarbeit mit den Smartphoneherstellern entwickelt wurden.
    http://page.volkswagen-carnet.…nect/mirrorlink.html#home.


    Mirrorlink ist Bestandteil von App Connect

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • @THO11
    Wie hast Du Fahrzeug angelegt?
    Ich hab mein 2 mal angelegt, einmal mit Komissionsnummer, da ist alles ok und genauso wie in AB, zweites mit FIN und da steht tatsächlich statt AppConnect mirrorlink und sonst andere Bezeichnungen

    T-Roc Style 1.0 TSI :m0037: , indiumgrau+schwarz, 18 Zoll, Panoramadach und sonst fast komplette Liste... :m0001:

  • Mirrorlink ist Bestandteil von App Connect

    Genau.


    Während es für's iPhone nur Apple CarPlay gibt, stehen für Android-Geräte über App-Connect die Standards "Android Auto" und "MirrorLink" zur Verfügung.


    MirrorLink ist eigentlich der ältere Standard und unterstützt viel mehr Apps als Android Auto, allerdings unterstützen viele Smartphones MirrorLink nicht oder nur eingeschränkt. Auch viele Automobilhersteller unterstützen MirrorLInk nicht (mehr). Ist daher wohl eher nicht mehr so zukunftsträchtig.


    Für Android Auto ist eigentlich nur Android 5.0 oder höher erforderlich, sollte also mit jedem neueren Smartphone funktionieren.
    Bei Android Auto geht es im Wesentlichen um die Funktionen Navigieren, Telefonieren und Musik hören und es gibt dafür eine eindeutige Oberfläche.


    Wenn man noch kein Auto mit Smartphone-Anbindung hat, funktioniert Android Auto übrigens auch stand alone auf dem Smartphone. Anbei ein Foto aus meinem 2000er Passat (hatte ich für meine eBay-Kleinanzeigen Verkaufsanzeige gemacht). Auf dem Smartphone sieht man rechts die Symbole für Musik, Telephonie und Navigation. Das ganze funktioniert auch wunderbar über Sprachsteuerung (OK Google), z.B. "Navigiere zur Rathausstraße in Flensburg", "Rufe Peter Müller an", "Spiele Musik" oder "Spiele *titel* von *interpret*". Die gleichen Symbole gibt's bei Fahrzeug-Anbindung dann auf dem Fahrzeug-Display, da aber immer am unteren Rand.
    android_auto.jpg
    (zum Vergrößern anklicken)

    ----- Fahrzeug: T-Roc Style 1.5 TSI, 6-Gang, Frontantrieb - Bestellt: 11.1.2018, ausgel.: 27.4.2018 -----
    ----- Sonderausst.: Dachreling, Panoramadach, Einparkhilfe, ACC, Climatronic, Nebelscheinw., AHK -----
    ----- Comp. Media, DAB+, Multifunktionslenkrad, App-Connect, Sprachbedienung, Ganzjahresreifen -----