Smartphone Halterung

  • Ich habe mir von Brodit eine Halterung montiert.
    Hatte ich auch schon in anderen Fahrzeugen.
    Ich finde sie super, da sie speziell für das jeweilige Fahrzeug gefertigt ist und man nichts bohren oder kleben muss.
    Die Grundhalterung wird einfach eingeklickt (ein passendes Werkzeug ist dabei).
    Bei eBay habe ich mir dann eine universelle Handyhalterung erworben und darauf geschraubt.
    Brodit 1.jpgBrodit 2.jpg


  • Ich habe mir von Brodit eine Halterung montiert.

    Wie ist das mit dem “Überstand” zum Beifahrerfussraum rechts. Wenn da jemand mit halbwegs langen Beinen sitzt, stößt man dann an die Halterung, oder sieht das auf den Bildern nur so eng aus?

    --
    T-Roc Sport 1.5 TSI DSG R-Line Pure White Schwarz, Fahrerassistenzpaket Plus, AID, Composition Media, Rear View, Verkehrszeichenerkennung, Climatronic, Sebring 7Jx18, Winterpaket, Gepäckraumklappe elektr., AHK
    Bestellt: 5.6.18 Auslieferung: KW 3/19

  • Hersteller Artikel Nr.: 855385


    24,90 Euro

    --
    T-Roc Sport 1.5 TSI DSG R-Line Pure White Schwarz, Fahrerassistenzpaket Plus, AID, Composition Media, Rear View, Verkehrszeichenerkennung, Climatronic, Sebring 7Jx18, Winterpaket, Gepäckraumklappe elektr., AHK
    Bestellt: 5.6.18 Auslieferung: KW 3/19

  • gibt es für VW nicht auch die Möglichkeit eine Blitzermeldungslizens zu kaufen.Ein Bekannter hat für sein Audinavi eine solche lizensgekauft, sogar für die Schweiz

    Verstehe ich das richtig: Blitzerwarnung ist für diejenigen die bewusst nicht nach Verkehrsregeln fahren und einfach Strafe nicht zahlen wollen?
    Ja sonst brauchst du doch keine Lizens, da der Roci ja alle VZ lesen kann und dich warnen wenn du überschreitest.

    T-Roc Style 1.0 TSI :m0037: , indiumgrau+schwarz, 18 Zoll, Panoramadach und sonst fast komplette Liste... :m0001:

  • ...da der Roci ja alle VZ lesen kann...

    im TomTom haben wir auch eine Blitzerwarnung. Ist nicht schlecht. Raser sind wir garantiert nicht, aber gut finde ich es trotzdem. Man ist ja mal abgelenkt...


    Zur VZ-Erkennung: Meiner Meinung nach nicht ausgereift. Bei mir wurden jetzt auch Schilder erkannt, die weit rechts oder links von der Fahrtrichtung stehen. Als wir Chiasso die Grenze in die Schweiz überfuhren hatten wir noch lange 20 km/h-Zeichen, obwohl wir schon an mehreren Auffahrten vorbeifuhren. Erst als wir das erste neue VZ passierten reagierte der Roc. Genauso schnellte er im auf 40 km/h zurück, wenn Abfahrten das VZ hatten.
    Baustellen werden in der Regel angekündigt, dann zeigt er die Geschw. an, wird aber eine Baustelle verlassen, und nicht durch Zeichen aufgehoben fährt man noch lange mit 60.
    Cool ist an den Granzübergängen der Hinweis auf die allgemeine Geschwindigkeiten der jeweiligen Länder

  • ... Raser sind wir garantiert nicht....

    :whistling::m0003:

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • Verstehe ich das richtig: Blitzerwarnung ist für diejenigen die bewusst nicht nach Verkehrsregeln fahren und einfach Strafe nicht zahlen wollen?Ja sonst brauchst du doch keine Lizens, da der Roci ja alle VZ lesen kann und dich warnen wenn du überschreitest...

    Willst du hier irgendjemanden unterstellen, das er sich bewusst nicht an die Verkehrsregeln hält?
    Jeder sollte erst mal vor seiner eigenen Tür kehren.
    Und was man braucht oder nicht braucht wird wohl jeder selbst entscheiden können.

  • Moin Mike,


    ich gehe davon aus, dass wir alle hier die Regeln des Straßenverkehrs kennen. Auch, dass wir uns alle daran halten.
    VZ-Erkennung ist eine schöne Unterstützung des Erinnerungsvermögens (war hier gerade 80 oder 100) und der Radarwarner eben ein akustisches Signal, dass nichts anderes sagt als: "nur zur Erinnerung, hier ist 50!"


    Wozu hat man denn sonst die schönen Helferlein?


  • Zur VZ-Erkennung: Meiner Meinung nach nicht ausgereift. Bei mir wurden jetzt auch Schilder erkannt, die weit rechts oder links von der Fahrtrichtung stehen. Als wir Chiasso die Grenze in die Schweiz überfuhren hatten wir noch lange 20 km/h-Zeichen, obwohl wir schon an mehreren Auffahrten vorbeifuhren. Erst als wir das erste neue VZ passierten reagierte der Roc. Genauso schnellte er im auf 40 km/h zurück, wenn Abfahrten das VZ hatten.
    Baustellen werden in der Regel angekündigt, dann zeigt er die Geschw. an, wird aber eine Baustelle verlassen, und nicht durch Zeichen aufgehoben fährt man noch lange mit 60.
    Cool ist an den Granzübergängen der Hinweis auf die allgemeine Geschwindigkeiten der jeweiligen Länder

    1. VZE funktioniert gut, sogar sehr gut, ich sag mal so, in Richtung der Geschwindigkeitsbegrenzung funktioniert es 100%, ja es gibt in andere Richtung noch Probleme aber das kannst du auch selbst erkennen und da gibt es keine Gefahr dass du geblitz wirst wenn du mal weniger als erlaubt fährst ;) Die Fehlerquote VZE liegt doch nur im Bereich "zuviel erkannt" und nicht zu wenig das bestätigst auch du ich kann es auch so bestätigen.
    2. Nun die Frage, was ich ja auch meinte, wenn ich über aktive VZE zuverlässig, optisch sowie akustisch, Information bekomme das ich Gesachwindigkeit überschreite, eingestellt wie ich möchte 5, 10, 15kmh, was will ich dann mit Blitzerwarner erreichen?

    T-Roc Style 1.0 TSI :m0037: , indiumgrau+schwarz, 18 Zoll, Panoramadach und sonst fast komplette Liste... :m0001: