Qualitätsprobleme beim T-Roc?

  • Guten Tag!


    Ich bin nun eine Woche stolzer Besitzer des T-Rocs!
    Nun waren bei mir einige Kleinigkeiten zum nachbessern.
    Da wollte ich mal fragen, wie es bei euch so war und ist und dachte ein schöner Thread dazu wäre vielleicht auch für andere interessant?
    Ihr könnt ihr gerne schreiben, was ihr so für Zipperlein hattet am Anfang oder in den ersten Wochen!


    Ich fange mal an:


    • Es fehlte eine Abdeckkappe bei der Autobatterie (wurde nachgeliefert)
    • Gummidichtung wellt an der Fahrertür (Innenseite) (wird beim ersten Aufenthalt in der Werkstatt, korrigiert)
    • Bei der Fahrerseite hintere Tür ist die untere Plastikleiste nicht richtig verklebt (ich bekomme eine Neue)


    Das sind bisher so meine 3 Punkte, die ich zu bemängeln hatte.
    Das sind alles nur Kleinigkeiten und das Auto fährt ansonsten wie eine 1...


    Was gibt es bei euch so?


    Grüße aus Lippe
    euer projektspeedy


  • 1. Den Tread finde ich gut!
    2. Ich kann hier eigentlich nix beitragen. Mein Gandalf läuft „wie‘n Döppken“. Also auch wie eine Eins!

    T-Roc 1,0 TSI 85 KW, abgedunkelte Scheiben, Einparkhilfe, Anschlussgarantie, Lederlenkrad, Mittelarmlehne, Anhängervorrichtung, Winterräder, CD-Player, Sitzkomfort-Paket, Winterpaket und uranograu(!)
    Bestellt 15.01.2018; Auslieferung 04.04.2018; erledigt im örtlichen Volkswagenzentrum

  • Man darf /sollte eines nicht vergessen.
    Der T-Roc ist komplett neu. Dieses Auto ist der erste, einer mit Sicherheit folgenden, großen Reihe von Nachfahren.


    Die Produktion wird sukzessive verbessert. Die T-Roc Fertigung wird immer souveräner, routinierter und genauer. Das betrifft natürlich auch die Zulieferer und ihre Produkte.


    Für ein Startermodell ist der T-Roc dennoch Topp.

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • Hatte ich in einem anderen Fred schon erwähnt, aber der Vollständigkeit halber hier nochmal:


    - Dachhimmel über Beifahrertür nicht unter Gummidichtung (zu kurz abgeschnitten).
    - Fingerabdruck und Putzstreifen auf der Innenseite der Abdeckscheibe des Kombiinstruments.



    Dafür dreimal in der Werkstatt:
    10.7. Beanstanden und Zeigen der Fehler und Terminabsprache (1/2 Stunde)
    19.7. Schadenaufnahme und Meldung an Wolfsburg (ganzer Tag, mit Leihwagen)
    28.8. Austausch der fehlerhaften Teile (ganzer Tag, mit Leihwagen)



    Hoffe, dass das dann morgen Abend endlich erledigt sein wird.

    ----- Fahrzeug: T-Roc Style 1.5 TSI, 6-Gang, Frontantrieb - Bestellt: 11.1.2018, ausgel.: 27.4.2018 -----
    ----- Sonderausst.: Dachreling, Panoramadach, Einparkhilfe, ACC, Climatronic, Nebelscheinw., AHK -----
    ----- Comp. Media, DAB+, Multifunktionslenkrad, App-Connect, Sprachbedienung, Ganzjahresreifen -----


  • Drei Termine für eine Behebung die eigentlich selbstverständlich sein sollte :(((( Ist denn seitdem alles Ok?

  • Jo, alles bestens. :)

    ----- Fahrzeug: T-Roc Style 1.5 TSI, 6-Gang, Frontantrieb - Bestellt: 11.1.2018, ausgel.: 27.4.2018 -----
    ----- Sonderausst.: Dachreling, Panoramadach, Einparkhilfe, ACC, Climatronic, Nebelscheinw., AHK -----
    ----- Comp. Media, DAB+, Multifunktionslenkrad, App-Connect, Sprachbedienung, Ganzjahresreifen -----

  • Auch wenn es ärgerlich ist, einen extra Zeitaufwand mit sich bringt, ist die Vorgehensweise OK. Zuerst einmal muss alles gesichtet und auch als Mangel angesehen /erkannt werden.
    Im besten Fall hat man Glück und es ist gerade ein Werkstattmeister da /frei, das würde den oben aufgeführten 2.Termin überflüssig machen.
    (dürfte ein absoluter Glücksfall sein)


    Ja, dann das Teil, die Teile bestellen und gut.

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • Den zweiten Termin fand ich auch äußerst unnötig - und dafür gleich einen ganzen Tag.


    Der erste Termin wurde vom Serviceleiter persönlich wahrgenommen. Da hat er mir auch nichts davon gesagt, dass beim zweiten Termin rein gar nichts gemacht wird, sondern nur dokumentiert und an VW gemeldet wird. Das habe ich erst erfahren, als ich den Wagen zum 2. Termin abgegeben habe (auch direkt beim Serviceleiter).


    Die Dokumentierung der Fehler beim 2. Termin ist zumindest beim Fingerabdruck im Tacho ja dann nicht mal gelungen. Da hat es die Werkstatt nicht geschafft, den brauchbar zu fotografieren, so dass letztendlich für die Reparatur kein OK von VW eingeholt werden konnte. Letztendlich hat dann der Serviceleiter entschieden, dass ein neues Kombiinstrument bestellt wird. Das hätte alles auch beim ersten Termin gemacht werden können.


    MMn ist das eine totale Entmündigung der VW-Fachwerkstätten, das jeder offensichtliche Fehler zunächst von Wolfsburg bestätigt werden muss. Früher hatte der Meister/Serviceleiter die Kompetenz solche Entscheidungen selbst zu treffen. Und in diesem Fall waren die Fehler ja auch offensichtlich und indiskutabel. Da hat die Werkstatt heute mehr mit Dokumentieren und Rücksprachen zu tun, als mit der eigentlichen Fehlerbehebung. Und das alles wird auf dem Rücken der Kunden ausgetragen. Der kann ja locker noch einen Tag mehr auf sein Auto verzichten und soll dann auch noch für ein Ersatzfahrzeug zahlen.


    Die Fingerabdrücke im Inneren des Kombiinstruments, scheinen bei mir übrigens kein Einzelfall zu sein. Im MT-Forum wurde dieses von mindestens zwei weiteren T-Roc-Fahrern berichtet, in einem Fall wurde dem Kunden sogar gesagt, dass momentan keine Kombiinstrumente ausgetauscht werden dürften und er abwarten müsse. Wo gibt's denn sowas? Das hätten die mal bei mir versuchen sollen ...

    ----- Fahrzeug: T-Roc Style 1.5 TSI, 6-Gang, Frontantrieb - Bestellt: 11.1.2018, ausgel.: 27.4.2018 -----
    ----- Sonderausst.: Dachreling, Panoramadach, Einparkhilfe, ACC, Climatronic, Nebelscheinw., AHK -----
    ----- Comp. Media, DAB+, Multifunktionslenkrad, App-Connect, Sprachbedienung, Ganzjahresreifen -----