Beiträge von T-Roc71

    Hallo zusammen,
    bei meinen bisherigen VW Fahrzeugen war es bisher immer so, dass der Durchschnittverbrauch immer auf Langzeit eingestellt war.
    Also erst nach manuellem Löschen weg waren. Beim T-Roc werden diese Werte nach 20 Stunden automatisch gelöscht. ?( Ist das bei allen T-Roc so?
    Gruß Roland

    Also ich habe meine T-Roc seit 9.4.19 und habe jetzt 1300 Km auf der Uhr. Vor ca. 1 Woche habe ich das muhen beim Rückwärtsfahren gehört. Es ist nicht zu überhören. Insgesamt 3 mal ist es passiert. :(
    Mal sehen wie es weiter geht. Möchte nur anmerken, dass ich vorher einen Tiguan hatte, bei dem ist es nie aufgetreten.
    Bin mit meinem T-Roc sehr zufrieden und total verknallt in das schmucke Auto.
    Wenn dies allerdings weiterhin auftritt, werde ich natürlich meinen :) VW-Händler aufsuchen und in aller Ruhe mit Ihm verhandeln. Bin der Meinung, wenn das nur sporadisch mal auftritt, ist o.k. Aber dauernd
    darf es nicht sein, bei einem Auto das mal schnell an der 40 K Grenze scharrt.
    Gruß Roland

    Jedem wie er es gerne möchte. Der eine möchte eine laute Hupe, der andere eine leisere Hupe. Ich bauche die Hupe vielleicht 1-2 mal im Jahr und
    dann ist es mir egal, ob die laut oder leise ist. Außerdem hat der T-Roc ja noch einen Motor, den die Füßgänger
    noch wahrnehmen.
    Bei einem E-Auto z. Bsp. ist eine laute Hupe schon sinnvoller, dass Handyfussgänger :cursing: aufgeweckt werden können.
    Gruß Roland

    An alle, die vom "Bremsenlärm" beim Rückwärtsfahren betroffen sind:


    Nachdem ich mich gestern noch mal per eMail bei meinem :) beschwert habe, bekam ich heute Morgen einen Anruf: Es gibt seit dem 27.2. eine TPI vom Werk, wonach der Händler bei betroffenen Fahrzeugen die hinteren Bremsklötze gegen einen anderen Typ austauschen kann.
    Mein :) hat diese Bremsklötze jetzt bestellt und wenn sie da sind, wird ein Termin zum Austausch vereinbart. Momentan sind diese Beläge allerdings nicht lieferbar und mein :) konnte mir auch kein Datum dafür nennen. Wie bei VW gewohnt kann's also noch ein paar Wochen dauern. Aber es tut sich jedenfalls was. :)

    Dann halte uns auf dem Laufenden. :)

    Hallo zusammen,habe auch letzte Woche unter WE meine FIN bekommen die besagt das die Produktion begonnen hat.Der nächste Schritt die Auslieferung das steht bei mir in der WE das es
    die 13. KW ist also in ca. 5 Wochen.Freue mich auch wahnsinnig auf mein 2.0 L Sport.Hoffentlich muss T-Roc 71 auch nicht lange warten bis er in abholen kann.


    Schöne Grüße aus dem bergischen Land.

    Hallo 4Motion-Ralle,
    habe nochmals in WE nachgeschaut und da steht jetzt 14. KW drin. :thumbup: Freue mich auch schon riesig darauf. Wird Dein T-Roc beim Händler ausgeliefert oder holst Du ihn in WOB ab?
    Gruß Roland

    Hallo an alle. Habe heute unter WE meine FIN angezeigt bekommen. Produktion ist gestartet. :thumbup: Nächster Schritt, das Fahrzeug befindet sich auf dem Transportweg steht drin. Wie lange
    hat es denn bei Euch gedauert bis der T-Roc dann da war?
    Gruß Roland

    Habe auch mal ne Frage zum Spritverbrauch. Betrifft aber wahrscheinlich nur die 1,5 L ACT 150 PS Motoren wegen der Zylinderabschaltung. Merkt ihr dass sich der Verbrauch nach unten schraubt, wenn
    die Abschaltung aktiv ist ? Also bei der Probefahrt, hat die Verbrauchsanzeige während der Zylinderabschaltung immer fast nur die hälfte an Verbrauch angezeigt. Das muss sich doch dann
    wieder im Gesamtverbrauch bemerkbar machen.
    Gruß Roland

    Nun hat sich eine erfreuliche Nachricht vom VK eingefunden. Er hat gemailt dass der T-Roc bereits in die Vorplanung gezogen wurde. Der Liefertermin könnte von 6/19 auf Ende 3/19
    vorrücken. :thumbup: Da bin ich aber gespannt wie das weiter geht.
    Habt Ihr auch die Vorplanung mitgekriegt, bzw. weiß jemand was das bedeutet?
    Gruß Roland