Elektronisches Checkheft - scheckheftgepflegt im VW T-Roc

  • Nur eines hat mich gewundert zum Inhalt der kl. Tasche und auch gleich zu einer Nachfrage beim Verkäufer geführt: Es gibt kein Serviceheft mehr!
    Da fällt dann wohl beim Gebrauchtwagenverkauf das Attribut „checkheftgepflegt“ weg!


    ———


    Hinweis: Beitrag gekürzt und Thread generiert.
    Gruß Oli aka @Skullz101.


    T-Roc 1,0 TSI 85 KW, abgedunkelte Scheiben, Einparkhilfe, Anschlussgarantie, Lederlenkrad, Mittelarmlehne, Anhängervorrichtung, Winterräder, CD-Player, Sitzkomfort-Paket, Winterpaket und uranograu(!)
    Bestellt 15.01.2018; Auslieferung 04.04.2018; erledigt im örtlichen Volkswagenzentrum

    Einmal editiert, zuletzt von Skullz101 ()

  • „checkheftgepflegt“ als Attribut bleibt erhalten, es wird halt nun elektronisch geführt ;) Aber ich denke Du kannst es auch ausdrucken :)



    ———


    Hinweis: Beitrag gekürzt und Thread generiert.
    Gruß Oli aka @Skullz101.

    T-Roc Style 1.0 TSI :m0037: , indiumgrau+schwarz, 18 Zoll, Panoramadach und sonst fast komplette Liste... :m0001:

    Einmal editiert, zuletzt von Skullz101 ()

  • Da fällt dann wohl beim Gebrauchtwagenverkauf das Attribut „checkheftgepflegt“ weg!

    Im Gegenteil, es wird auf ewig gespeichert und deshalb weniger leicht manipulierbar. Ein Scheckheft ist leicht vollgestempelt, wenn das wirtschaftliche Interesse groß genug ist.
    Oder die betrügerischen Absichten...
    So wie heute jede VW-Werkstatt die Wartungs-/Reparaturhistorie (von VWs bei VW...) abrufen kann, kommt das vielleicht bald für Jedermann.

  • Stimmt auch wieder. Einfach zu kurz gedacht :rolleyes:

    T-Roc 1,0 TSI 85 KW, abgedunkelte Scheiben, Einparkhilfe, Anschlussgarantie, Lederlenkrad, Mittelarmlehne, Anhängervorrichtung, Winterräder, CD-Player, Sitzkomfort-Paket, Winterpaket und uranograu(!)
    Bestellt 15.01.2018; Auslieferung 04.04.2018; erledigt im örtlichen Volkswagenzentrum

  • Ja, aber wie ist es dann, wenn man nach der Garantie in eine freie Werkstatt gehen will?

    Hallo Mike.
    Es ist heutzutage (überhaupt bei Fahrzeugen der neuesten Generation /Turbo Motoren) empfehlenswert, einen Kundendienst immer bei einer Marken Vertragswerkstatt durchführen zu lassen.
    Selbst nach der Garantiezeit, eigentlich solange die Motor/Getriebeeinheit noch aktuell verbaut wird (und das kann viele Jahre sein), kommen Immer wieder neue Updates vom Hersteller. Auf diese Updates, die das Motor/Getriebemanagement betreffen, haben Freie Werkstätten keinen Zugriff.
    (Ausser auf gravierende, die über das KBA laufen, sprich Rückrufcharakter aufweisen)
    Was die Verschleißreparatur angeht (Bremsen, Stoßdämpfer etc) sieht es anders aus.


    Falls du dennoch in eine Freie Werkstatt gehst, gibt es die Möglichkeit (so zumindest bei MB) das Scheckheft ausdrucken zu lassen. Müsstest eventuell mal anfragen, oder Online suchen

    T-Roc 2.0 TSI 4 Motion DSG, Pure White, Zur Serie dazu:
    Active Info Display, Anschlussgarantie, ACC, Außenspiegel klapp-und beheizbar mit Beifahrerabsenkung, Dachreling Silber, DAB+, el. Heckklappe, Grange Hill 18er, Climatronic, LED-Scheinwerfer, Licht+Sicht, Mittelarmlehne, Navigation, Rückfahrkamera, Winterpaket
    Lieferdatum : KW 12

  • Hallo Mike.Es ist heutzutage (überhaupt bei Fahrzeugen der neuesten Generation /Turbo Motoren) empfehlenswert, einen Kundendienst immer bei einer Marken Vertragswerkstatt durchführen zu lassen.
    Selbst nach der Garantiezeit, eigentlich solange die Motor/Getriebeeinheit noch aktuell verbaut wird (und das kann viele Jahre sein), kommen Immer wieder neue Updates vom Hersteller. Auf diese Updates, die das Motor/Getriebemanagement betreffen, haben Freie Werkstätten keinen Zugriff.
    (Ausser auf gravierende, die über das KBA laufen, sprich Rückrufcharakter aufweisen)
    Was die Verschleißreparatur angeht (Bremsen, Stoßdämpfer etc) sieht es anders aus.


    Falls du dennoch in eine Freie Werkstatt gehst, gibt es die Möglichkeit (so zumindest bei MB) das Scheckheft ausdrucken zu lassen. Müsstest eventuell mal anfragen, oder Online suchen

    Ok, danke zunächst einmal für die Info.
    Da ich ja die Anschlussgarantie mit erworben habe, werde ich den Service sowieso die nächsten 5 Jahre beim Vertragshändler durchführen lassen.
    Und danach wird man sehen.

  • Ich mache den Service grundsätzlich in NL/Vertragswerkstätten, erfrage und verhandle ggf. den Preis. Freunde bringen bspw. auch Öl mit und sparen daher ein paar EUR ;) Letztendlich kommt es auf das Angebot an.


    In Bezug auf "scheckheftgepflegt":
    Wer die freie Werkstatt aufsucht, sollte mMn die Rechnung möglichst detailliert ausstellen lassen, bzw. den dazugehörigen Auftrag aufbewahren.


    So kann man die Arbeiten entsprechend dokumentieren.

  • Wir haben seit Jahren immer einen "Wartungsvertrag" für die Fahrzeuge.
    So auch diesmal beim T-Roc. Sind alle Wartungsarbeiten, Reparaturen und sogar HU-Gebühren inbegriffen.
    Was auch inbegriffen ist -und deswegen besonders- sind nicht nur Ersatzteile bei Defekten, sondern auch Verschleißteile und Verbrauchsstoffe (sogar Scheibenwischerblätter)
    Ausgenommen sind "nur" die LED-Scheinwerfer